Bezirksgericht Telfs

 

Bezirksgericht Telfs

Zivilrecht
Das Bezirksgericht Telfs ist zur Entscheidung in erster Instanz für alle Rechtssachen mit einem Streitwert bis 15.000 Euro zuständig. Ebenso wie – unabhängig vom Streitwert – für bestimmte Arten von Rechtssachen (insbesondere familien- und mietrechtliche Streitigkeiten). Bis zum Jahr 2016 ist eine stufenweise Anhebung der Streitwertgrenze bis 25.000 Euro geplant.

Strafrecht
Das Bezirksgericht Telfs ist zur Entscheidung über alle Vergehen zuständig, für die eine bloße Geldstrafe angedroht ist oder eine Freiheitsstrafe, deren Höchstmaß ein Jahr nicht übersteigt (z.B. fahrlässige Körperverletzung, Diebstahl).


Der Gerichtssprengel umfasst folgende Gemeinden:

Flauring, Hatting, Inzing, Oberhofen im Inntal, Oberperfuss, Pettnau, Pfaffenhofen, Polling in Tirol, Ranggen, Telfs, Unterperfuss, Wildermieming, Zirl


Öffnungszeiten:

Amtsstunden:
07.30 – 15.30 Uhr

Einlaufstelle:
07.30 – 15.30 Uhr

Amtstag (Dienstag):
08.00 – 12.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass es bei der Sicherheitskontrolle im Eingangsbereich des Amtsgebäudes zu Wartezeiten kommen kann. Der barrierefreie Zugang befindet sich an der Rückseite des Gebäudes. Bei Bedarf wird um telefonische Ankündigung ersucht.


Bezirksgericht Telfs
Untermarktstraße 12 · 6410 Telfs
Telefon: 0 52 62 / 64 54 1
Fax: 0 52 62 / 64 54 1 - 55
www.justiz.gv.at