News

 

e-Carsharing Testtag am 16.September

13.09.2022 19:53

Auch heuer beteiligen sich die GemeindeWerke Telfs am tirolweiten eCarsharing Testtag. „Am Freitag, 16. September, bieten wir ab 10 Uhr kostenlose Testfahrten mit unseren floMOBILen in Telfs und Zirl an und informieren, wie einfach und bequem man sich registrieren lassen und das Carsharing nutzen kann“, kündigt die eFuhrparkleiterin Daniela Nöbauer an.

Die GemeindeWerke Telfs setzen seit Jahren auf die Elektromobilität. Inzwischen verfügt man über acht emissionsfreie Dienstfahrzeuge. Geschäftsführer Dirk Jäger setzt auf eine Kombination von Photovoltaik und e-Mobilität und auf bedarfsgerechte Fahrzeuge, die nicht unnötig Ressourcen verbrauchen: „Es ist ein ideales Zusammenspiel, wenn man den Strom für das Auto großteils selbst erzeugen kann.“

In Zusammenarbeit mit den Stadtwerke Wörgl schaffte man auch zwei Carsharing-Fahrzeuge an, die von der Bevölkerung verwendet werden können. Mehr als 100 NutzerInnen nehmen bereits die beiden GemeindeWerke-floMOBILe in Anspruch. Sie stehen am Zentrumsparkplatz in Telfs und beim Gemeindeamt Zirl. Nach der Erstanmeldung über das Online-Portal http://flo-mobil.com kann man das Auto unkompliziert mittels der HandyApp reservieren. Die Reichweite beträgt dann mindestens 120 Kilometer.

Die Testfahrten am 16. September starten an den genannten Standorten. Daniela Nöbauer weist in die Benutzung ein und hilft bei allen Fragen. An diesem Tag wird auf die Anmeldegebühr verzichtet, außerdem werden an neue NutzerInnen Zeitgutschein über 10 Euro verschenkt.

Im Bild: Am Zentrumsparkplatz in Telfs hat das beliebte floMOBIL einen reservierten Abstellplatz mit Wallbox.

(Foto: GWTelfs)