News

 

29 neue Wohnungen im Obermarkt übergeben

13.01.2023 11:51

Zur Schlüsselübergabe für das Wohnbauprojekt Obermarkt lud am Donnerstag die GHS – Gemeinnützige Hauptgenossenschaft des Siedlerbundes. Am ehemaligen Köll-Areal sind 29 Mietkauf- und Eigentumswohnungen entstanden. Auch die Marktgemeinde Telfs bekam symbolisch einen Schlüssel überreicht – für den neuen Kindergarten Obermarkt. Dieser wird gerade fertiggestellt und nach den Semesterferien in Betrieb gehen.

Zwei Baukörper, einmal mit 12 Mietkauf- und einmal mit 17 Eigentumswohnungen sowie dem Kindergarten Obermarkt im Erdgeschoss, wurden von der GHS nach Plänen von Design & Konstruktion Dietmar Neurauter in zweijähriger Bauzeit errichtet. Sieben Millionen Euro Baukosten hat das gemeinnützige Wohnbauunternehmen investiert, eine weitere gute Million hat die Marktgemeinde als Eigentümerin der Flächen für den Kindergarten bezahlt.

Die Ausstattung der Anlage und der Zwei- bzw. Dreizimmerwohnungen kann sich sehen lassen: Tiefgaragenplatz für alle Einheiten, Hackschnitzel-Heizanlage, Fußbodenheizung, Kontrollierte Wohnraumlüftung, Parkettböden in allen Wohnungen, großzügige Terrassen und Kinderspielplatz.

Bürgermeister Christian Härting begrüßte die neuen Mieter/-innen bzw. die Eigentümer/-innen und verwies gleich auf die gute Lage des neuen Wohnobjekts: „Zentrumsnah, mit Nahversorgung gleich ums Eck sowie Naherholungsgebieten vor der Haustüre. Und mit dem neuen, zweigruppigen Kindergarten Obermarkt habt ihr die Kinderbetreuung quasi im Haus.“ Im zweiten Semester werde der Kindergarten in Betrieb gehen, eine offizielle Eröffnung sei im Frühjahr 2023 geplant. Der Gemeindechef bat auch um gute Nachbarschaft sowie um eine hohe Moral in Sachen Mülltrennung – einem Dauerthema in Wohnanlagen.

Den göttlichen Segen – auch für ein friedvolles Miteinander – rief Dekan Peter Scheiring herab, er segnete die beiden neuen Häuser. Nach der Schlüsselübergabe machten sich die neuen Wohnungsbesitzer sogleich ans Einrichten.

Bild oben: Eine der glücklichen Familien mit Peter Heiss, (technischer Vorstand GHS, ganz r.), Martin Mimm (kaufmännischer Vorstand GHS, ganz l.) und Bgm. Christian Härting.

Bilder unten:

Bgm. Christian Härting begrüßte die neuen Mieter/-innen bzw. Eigentümer/-innen.

Peter Heiss von der GHS berichtete vom Baufortschritt und nannte konkrete Zahlen.

Dekan Peter Scheiring nahm die Segnung des Objektes vor.

Anstelle der »G'stättn« am ehemaligen Köll-Areal stehen nun zwei fesche Baukörper mit vier bzw. drei Geschossen.

Fotos: MG Telfs/Pichler