News

 

335 Knödel und 60 Liter Suppe

12.03.2019 15:34

Einen beachtlichen Ansturm erlebte am vergangenen ersten Fastensonntag der "Suppentag" im „Haus der Telfer Kinder“. Seit 1990 ist das gemeinsame Suppenessen, zu dem die Gemeinschaft Christlicher Arbeitnehmer Telfs unter Obmann Peter Larcher einlädt, in Telfs ein Fixpunkt am Beginn der Fastenzeit.

Die rund 170 Gästen wurden von den fleißigen Helfern mit 30 Litern Erbsensuppe, 30 Litern Kartoffelsuppe und 335 Fastenknödeln bestens versorgt. Die schlichte Mahlzeit schmecken ließen sich u. a. Dekan Dr. Peter Scheiring, Bgm. Christian Härting, GV Silvia Schaller und GR Oliver Wille.

Die freiwilligen Spenden der Aktion werden auch heuer wieder für Einrichtungen im „Haus der Telfer Kinder“ verwendet.

(Fotos: MG Telfs/Dietrich)