News

 

Neues Thai-Restaurant in Telfs sehr gut angelaufen

14.02.2020 15:53

Über einen tollen Start mit vielen Gästen freuen sich Marco Hofer und Sarawut Thothus in ihrem thailändischen Restaurant »OumS« am Wallnöferplatz, das am 4. Februar seine Pforten öffnete. Bgm. Christian Härting und Wirtschaftsreferent GV Alexander Schatz statteten den beiden Gastronomen dieser Tage einen Willkommensbesuch ab – und zeigten sich von der Speisenqualität begeistert.

Marco und »Oum«, wie Sarawut im Spitznamen genannt wird, punkten mit authentischer Thai-Küche und einem schlüssigen Gastronomie-Konzept, das auf regionale Orientierung setzt, was Lieferanten, Einkauf und Dienstleistung betrifft. Frische ist oberstes Gebot in der Küche, in der Koch Oum Herr über die Töpfe ist. Er bereitet übrigens alle Speisen auf Wunsch auch vegan zu. Preiswerte Mittagsmenüs stehen ebenso auf der Karte wie allerlei Vorspeisen, Snacks, Suppen, Currys, Wok, Kindergerichte und Desserts. Ein Highlight verspricht das thailändische BBQ mit speziellem Tischgrill zu werden. Begleitet werden die Preziosen aus Thailands Kulinarik-Kultur von erfrischend-exotischen Juices oder dem gesamten üblichen Getränkeangebot. Take-Away wird ebenso angeboten, außerdem wollen die Betreiber sich bei Veranstaltungen imOrtszentrum aktiv einbringen.

Bgm. Christian Härting und GV Alexander Schatz, Obmann des Wirtschaftsausschusses, statteten dem neuen Restaurant in Namen der Marktgemeinde einen Willkommensbesuch mit Mittagsmenü ab. Fazit: „Sehr zu empfehlen!“ Marco Hofer bedankte sich und zeigt sich zufrieden: „Wir sind aktuell mittags und abends meist ausgebucht und freuen uns sehr über diesen gelungenen Start.“

Tischreservierungen sind möglich unter Tel. 0664/993 862 33. Öffnungszeiten: Di-Fr, 11-14.30 und 18-22 Uhr; Sa,18-22.30 Uhr. www.oums.at

Bild:
Mittags kulinarisch mal kurz nach Thailand reisen: (v.l.) Bgm. Christian Härting, Sarawut »Oum« Thothus, Marco Hofer und GV Alexander Schatz. (Foto: MG Telfs/Pichler)