News

 

News

»Punkt 12!« Marktgemeinde Telfs setzt Maßnahmen zur Energieeinsparung

Der Telfer Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 8. September 2022 einstimmig ein progressives Maßnahmenpaket zur Energie-Einsparung im eigenen Einflussbereich beschlossen. Ziele sind die Verbrauchsreduktion, der Austausch von Gas durch Biomasse (Hackschnitzel) und die Eigengewinnung von Energie durch PV-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden. Die Umsetzung soll umgehend erfolgen.

Weiterlesen...
Zwei Diakone feierlich geweiht

Ein schönes und würdiges kirchliches Fest war die Diakonenweihe in der Pfarrkirche Peter und Paul am Samstag. Danijel Jurić und Tobias Höck empfingen die Weihe für dieses besondere geistliche Amt von Bischof Hermann Glettler.

Weiterlesen...
Neues Telfer Energie-Förderpaket hilft Bürger/-innen sparen

Einstimmig beschlossen hat der Telfer Gemeinderat gestern neue Umwelt- und Energieförderrichtlinien für Telfer Bürger/-innen. Das weitreichende Förderpaket schafft attraktive Anreize, in energieeffiziente Haustechnik, Dämm- und Energiesparmaßnahmen, nachhaltige Gartengestaltung und klimafitte Mobilität zu investieren. Die Förderungen können heuer sogar rückwirkend bis 1.1.2022 beantragt werden!

Weiterlesen...
"Von wandernden Frauenzimmern..."

Bergsteigerinnen gab es schon immer. Langer Zeit wurden sie aber diffamiert, ausgelacht oder überhaupt totgeschwiegen. In der Villa Schindler ist den „wandernden Frauenzimmern“, die sich in der extrem männerdominierte Welt des Alpinismus behaupteten, nun eine Ausstellung gewidmet.

Weiterlesen...
Volksschauspiele bilanzieren mit Zuschauer/-innen-Plus

In einer ersten Bilanz nach sechs intensiven Festivalwochen verzeichnen die Tiroler Volksschauspiele mit gut 7.000 BesucherInnen eine Steigerung von 17 Prozent gegenüber 2021. Die Gesamtauslastung lag bei 70 Prozent. Christoph Nix verabschiedet sich: „Es ist uns gelungen, den Tiroler Volksschauspielen ein unverwechselbares Gesicht zu geben.“

Weiterlesen...
Spielenachmittag war ein großer Erfolg

Regelrecht gestürmt wurde der Spiele- & Infonachmittag, der am Freitag bei herrlichem Sommerwetter zum Abschluss der Erlebniswochen im Telfer Ortsteil Sagl/Puite stattfand. Rund 200 große und kleine BesucherInnen wurden gezählt.

Weiterlesen...
Eintauchen in die Geheimnisse des Waldes

Wie unterscheiden sich eine Fichte und eine Föhre? Welcher Vogel singt da gerade? Und wie war das mit dem geheimnisvollen Moritzen-Schimmel und den Schatzgräbern vom Schlossbichl? Viel zu sehen, zu hören und zu erfahren gab es am Samstag für die kleinen und großen Teilnehmer der „Familienwanderung für alle Sinne“ in Telfs.

Weiterlesen...
»Tante Margot« feierte ihren 90er

Die Neun vor der Null steht seit 15. August bei Margot Larcher. Vielen TelferInnen ist sie als »Tante Margot« bekannt, war die Jubilarin doch 16 Jahre lang im Kindergarten Markt als Pädagogin tätig. Bgm. Christian Härting gratulierte der Ur-Telferin, die seit 2019 im Altenwohnheim am Wiesenweg lebt.

Weiterlesen...
Telfs lädt zum 3. Oberländer Sicherheitstag für die ganze Familie

Am 17. September 2022 ist das Gelände der Landesfeuerwehrschule in Telfs wahrscheinlich wieder der sicherste Ort Tirols. An diesem Tag findet dort nämlich nach zwei Jahren Coronapause von 10 bis 16 Uhr wieder der »3. Oberländer Sicherheitstag« Telfs mit einem spektakulären, familientauglichen Programm statt.

Weiterlesen...
Telfer als Lebensretter ausgezeichnet

Gemeinsam mit seinem Arbeitskollegen hat der Telfer Justizwachebeamte Bernhard Grausam in der Justizanstalt Innsbruck einem Insassen das Leben gerettet. Die beiden Männer wurden dafür von LH Günther Platter am 15. August mit der Lebensrettungsmedaille ausgezeichnet. Auch Bgm. Christian Härting würdigte das selbstlose Einschreiten des Telfers.

Weiterlesen...

Rathaus Marktgemeinde Telfs
Untermarktstraße 5+7 · 6410 Telfs
Telefon: 0 52 62 / 69 61
info@telfs.gv.at
www.telfs.gv.at

Kontodaten:
IBAN: AT62 3633 6000 0031 0094
BIC: RZTIAT22336

Rechnungslegung:
Die Marktgemeinde Telfs bittet Sie in Zukunft alle Rechnungen, welche die Marktgemeinde Telfs und Ihre Einrichtungen betreffen, elektronisch zu übermitteln. Achten Sie bitte, dass bei der Rechnungslegung auch die jeweilige Einrichtung bzw. Abteilung anzugeben. Falsch ausgestellte Rechnungen müssen leider bemängelt werden.

Ein wichtiger Hinweis ist, dass die Rechnungen EINZELN (pro E-Mail jeweils nur eine Rechnung mit Lieferschein, Auftragsbestätigung oder Bestellung) als PDF FORMAT an die zentrale E-Mailadresse rechnung(at)telfs.gv.at übermittelt werden.

UID: ATU37819508
Gemeindenummer: 70357
D-U-N-S: 300123747