News

 

News

Der Bauernstand ist systemrelevant!

Mehr als 300 Bäuerinnen aus dem Bezirk Innsbruck-Land und der Stadt Innsbruck kamen am Samstag in Telfs zum 64. Bezirksbäuerinnentag zusammen. Die Freude und Erleichterung waren groß, sich – unter Einhaltung der 2G-Regel – nach zwei Jahren erstmals wieder in großer Runde zum Gedankenaustausch versammeln zu können.

Weiterlesen...
Friedensglocken Europas läuten gegen den Krieg

Am Donnerstag, 3. März 2022, um 11:45 Uhr erklingen Friedensglocken in ganz Europa als hörbare Mahnung gegen Krieg, Zerstörung und menschliches Leid. Auch die Friedensglocke des Alpenraumes in Telfs-Mösern ist dabei.

Weiterlesen...
Verdienter Mediziner feierte 90. Geburtstag in seiner Wahlheimat Telfs

Dr. Georg »Jura« Sidoroff kann auf ein bewegtes Leben mit einigen beruflichen und privaten Stationen zurückblicken. Seine Pension genießt der verdiente Arzt seit vielen Jahren in der St. Georgen-Siedlung mit herrlichem Blick auf Telfs. Dort gratulierte ihm Bgm. Christian Härting herzlich zur Erreichung des 9. Lebensjahrzehnts.

Weiterlesen...
Wahlsieg für Bürgermeister Härting

Kurz nach 18.30 Uhr stand es fest: Amtsinhaber Christian Härting und seine Liste WIR FÜR TELFS (WFT) konnten sich bei den heutigen Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2022 erneut durchsetzen. Mit 3.498 Stimmen (50,38%) wurde Härting von den TelferInnen als Bürgermeister bestätigt. Auch die Liste des seit 2010 amtierenden Ortschefs hat neuerlich die Nase vorn: WIR FÜR TELFS (WFT) erreichte mit 2.767 Stimmen (39,74%) 9 Mandate (2 weniger als 2016) im 21 Köpfe starken Gemeinderat und bleibt dadurch stärkste Fraktion – wenn auch jetzt ohne absolute Mehrheit. Die Wahlbeteiligung betrug bei beiden Urnengängen 60,2%.

Weiterlesen...
Gedenkminute für den Frieden

Eine Gedenkminute für den Frieden hielten gestern, Freitag, Vertreter aller acht in Telfs zur Gemeinderatswahl antretenden Listen. Die Solidaritätsaktion für die von einer unbegreiflichen militärischen Aggression betroffene Ukraine fand an einem symbolträchtigen Ort statt: bei der Friedensglocke in Mösern.

Weiterlesen...
Allzeit-Rekord bei Wahlkarten in Telfs

2.025 ausgestellte Wahlkarten (bei 11.896 Wahlberechtigten) markieren bei den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2022 einen neuen Rekord bei Wahlen in Telfs. Bis zum Fristende am gestrigen Freitag, 14 Uhr, sind davon 1.800 Stück wieder bei der Gemeinde eingelangt, eine Abgabe ist auch am morgigen Wahltag noch möglich.

Weiterlesen...
Tiroler Volksschauspiele suchen Kinder und Statisten für »Monster & Margarete«

Zu einem großen Casting für SchauspielerInnen-Rollen im Stück »Monster & Margarete« im heurigen Theatersommer laden die Tiroler Volksschauspiele am Donnerstag, 3. März. Gesucht werden Statisten und Kinder.

Weiterlesen...
"Markthaus" im Zentrum von Telfs

Die Raiffeisenbank Telfs-Mieming plant ein „Markthaus“ zu errichten, das die Begegnungszone im Telfer Untermarkt ab 2025 noch attraktiver machen soll. Realisiert wird der großzügige Gebäudekomplex von der Architekturhalle Telfs.

Weiterlesen...
170 Personen sorgen für eine ordnungsgemäße Wahl

Die organisatorischen Vorbereitungen der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen am kommenden Sonntag, 27. Februar, steuern ihrem Höhepunkt entgegen. Diese Woche standen unter anderem intensive Schulungen der Sprengelwahlbehörden und der zahlreichen MitarbeiterInnen statt. Gesamt rund 170 Personen sind am Wahlsonntag im Einsatz.

Weiterlesen...
Gemeindewerke: Mehr Internet-Tempo

Mehr Geschwindigkeit für alle beim Internet – und das ohne Aufpreis und Tariferhöhung – bieten die Gemeindewerke Telfs ab März. „Wir können unseren KundInnen in der ganzen Region durch gutes Wirtschaften etwas zurückgeben und sie somit in Zeiten von Homeschooling und Homeoffice unterstützen“, sagt Geschäftsführer Dirk Jäger.

Weiterlesen...

Rathaus Marktgemeinde Telfs
Untermarktstraße 5+7 · 6410 Telfs
Telefon: 0 52 62 / 69 61
info@telfs.gv.at
www.telfs.gv.at

Kontodaten:
IBAN: AT62 3633 6000 0031 0094
BIC: RZTIAT22336

Rechnungslegung:
Die Marktgemeinde Telfs bittet Sie in Zukunft alle Rechnungen, welche die Marktgemeinde Telfs und Ihre Einrichtungen betreffen, elektronisch zu übermitteln. Achten Sie bitte, dass bei der Rechnungslegung auch die jeweilige Einrichtung bzw. Abteilung anzugeben. Falsch ausgestellte Rechnungen müssen leider bemängelt werden.

Ein wichtiger Hinweis ist, dass die Rechnungen EINZELN (pro E-Mail jeweils nur eine Rechnung mit Lieferschein, Auftragsbestätigung oder Bestellung) als PDF FORMAT an die zentrale E-Mailadresse rechnung(at)telfs.gv.at übermittelt werden.

UID: ATU37819508
Gemeindenummer: 70357
D-U-N-S: 300123747