Gut aufgehoben – rundum betreut

Nette Betreuer, kompetente Pädagogen und familiäre Einrichtungen.

Um sein Kind guten Gewissens und sorgenfrei abzugeben, benötigt es der Gewissheit einer kompetenten und liebevollen Betreuung in einer Umgebung, in der sich das Kind wohlfühlt.

Die Einrichtungen – Krabbelstube, Kinderkrippe, ganztägiger Kindergarten und Schülerhort – können berufstätigen Eltern unter die Arme greifen und ihren Kindern die nötige Unterstützung und Erziehung geben, die Kleinkinder bis hin zu Jugendlichen in ihrer Entwicklung brauchen.

Einschreibung für die Kinderkrippe im KinderKompetenzZentrum KiKo

bis Ende Februar möglich.

Die ausgefüllten Formulare inkl. Beilagen sind in der Gemeinde Telfs abzugeben:
-    Das ausgefüllte Einschreibeformular
-    Das ausgefüllte Ergänzungsformular, wenn die Erstsprache nicht deutsch ist
-    Das Formular mit der verbindlich ausgewählten Betreuungszeit
-    Eine Dienstzeitbestätigung für die angemeldeten Besuchszeiten